Rap gegen die Polizei, klassisch interpretiert vom Chor der HAW Hamburg

Gangster Rap als klassisches Gedicht vorgetragen, hatte ich auch schon mal hier im Blog, finde es allerdings gerade nicht. Der Chor der HAW Hamburg geht noch einen Schritt weiter und interpretiert neuere Deutschrap Songs in ganz neuen Partituren. Gemeinsamer Nenner aller Songs ist „Polizistenhass“. Ich musste mehr als einmal schmunzeln.

Rap gegen die Polizei: Chor singt Songs von Haftbefehl, Casper und Co.

  • Tamas – „Fick die Cops“
  • Haftbefehl – „Copkkkilla“
  • Nate57 – „Blaulicht“
  • Casper – „Sirenen“
  • Hanybal & Nimo – „Fick dich“
  • Alter Rap-Text, neue Partitur – und plötzlich klingt der Polizistenhass ganz anders. Wie viel bleibt noch übrig von der Gangsta-Attitüde? Wir haben den Chor der HAW Hamburg gebeten, einige Songs zum Thema für uns neu zu interpretieren. Öffnet den Rotwein und genießt die feinen Stimmen und ihren Gesang über die Polizei.

    Via DrLiMa

    Geschrieben von
    More from buzzter

    Bodied – Ein Battle Rap Film von Eminem und Joseph Kahn

    Total: 1 Facebook0 Twitter1 Google+0 Pinterest0Student Adam Merkin schreibt eine Abschlussarbeit über...
    weiterlesen

    Kommentare