Gridi – Gemeinsam Musik machen am weltgrößten Sequencer

Auf einem Sequencer mit einem netten Preset Musik zu machen, kann wirklich viel Spaß sein. Gridi ist nicht anderes als der vermutlich größte Sequencer der Welt, der durch Kugeln getriggert wird, die irgendwo auf der Fläche platziert werden. Durch die schiere Größe eignet er sich bestens um von mehreren Personen bedient zu werden, was wirklich viel Spaß machen wird. Es sei denn es gibt mal wieder Streit um die HiHats.

Die Sounds kommen übrigens aus Ableton Live.

GRIDI translates the methodology of composing electronic music inside a computer software, into an interactive physical installation.

Danke Shaf

Geschrieben von
More from buzzter

Neue Serie von Mobstr – Why Did No One Stop Me Doing This?

Total: 0 Facebook0 Twitter0 Google+0 Pinterest0Streetartist Mobstr hat mal wieder zugeschlagen und...
weiterlesen

Kommentare