Aktuell gibt es bei Kickstarter ein tatsächlich funktionierendes Unsichtbarkeitsschild zu unterstützen. Durch speziell arrangierte Linsen wird Licht gebrochen und abgelenkt, sodaß man sich hinter einem „blurry Vordergrund“ verstecken kann. Wie genau das im Detail funktioniert, wird in der Kampagne erklärt, mich interessiert auch sehr: Wer braucht sowas? Und wofür?

Bedarf ist offensichtlich da, denn es wurden 220.00€ eingesammelt und das Projekt ist längst erfolgreich gefundet. Wer noch dazu legen möchte, hat noch einen Monat Zeit und muss dafür gut 360€ in die Hand nehmen.

Youtuber Chris Ramsay hat das Unsichtbarkeitsschild schon mal getestet, siehe unten.

Crazy!

Foto via Kickstarter