Augenzucker in 8K – Die Atacama Wüste im Timelapse

Einer der einsamsten Orte der Welt ist die Atacama-Wüste in Chile. Nachts lassen sich dort spektakuläre Sternenhimmel unter ganz besonders wenig Lichtverschmutzung betrachten. Filmemacher Martin Heck hat mit seiner Produktion Timestormfilms einen sehr eindrucksvollen, eigentlich epischen, Film gedreht.

Wunderschöne Timelapses von Tag und Nacht in der Wüste, nahezu surreal schön. Der Film steht in extraordinärer 8K Auflösung zur Verfügung, was sehr beachtlich ist. Aber kann das überhaupt schon jemand genießen? Bislang hat sich ja nicht mal 4K wirklich unter Displays durchgesetzt.

The Atacama desert is home to the darkest and cleanest skies in the world. A view to the nightsky rewards with uncountable numbers of stars and fantastic nebulas in one of the most quiet a empty places on earth. Not a single noise distracts from the grand show the nightsky has to offer.

The environment is harsh though. Filmed in freezing temperatures, altitudes up to 5000m/16000ft, salt lakes and icy slopes, the Atacama is not friendly to life and equipment. Though it provides without doubt for epic and vast vistas of one of the greatest landscapes on earth.

Atacama Wueste Timelapse