Inspiration hoch 10 – Aitor Francesena ist blind und surft

Der spanische Surfer Aitor Francesena wurde mit angeborenem grünem Star auf die Welt und war auf einem Auge blind. Seine größte Angst war nachvollziehbarer Weise, auch das andere Auge zu verlieren. Genau das passierte bei einem Surfunfall. Es hielt ihn allerdings nicht davon ab, weiter zu surfen und sogar zu unterrichten. So viel positive Energie empfinde ich als totale Inspiration. Ein großartiger Typ.

Etwas anders, aber ähnlich mutig und inspirierend sind die Marcelo Lusardi und Tommy Carroll, die beiden blinden Skater.

Aitor Francesena is a legend in the Spanish surfing scene. At 14, he lost sight in his right eye to congenital glaucoma. Years later, a surfing accident cost him his vision in his left eye, leaving him completely blind. Still, his love for surfing never waned. Francesena continues to ride the tides, depending on his sense of hearing to judge the size of the waves. Now, he’s giving back by organizing surf clinics for those with disabilities, granting everybody with a dream and with desire the opportunity to soar.

Aitor Francesena