Ursprünglich wollten die bei Slow Mo Guys auf die Melone schiessen und den Effekt filmen. Das Projektil verschwand glatt in den Augen, sie haben Schweineaugen verwendet (WTF?!) und es gab nichts (mehr) zu sehen.

Statt dessen entscheiden sie die Melone mit einem Böller zu sprengen, der allerdings mehr Power entwickelt als kalkuliert wurde. Die Explosion mit 2500 Bildern por Sekunde gefilmt sieht allerdings ziemlich spektakulär aus.

Den kompletten Clip gibt’s nach dem Klick.

Melone

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

By TSMG
Via Testspiel