Am Samstag meldet sich eine Insitution des Hamburger Nachtlebens zurück. Der Mojo Club bringt frischen Wind in die Stadt die sich so gern mal Metropole nennen wollte, mittlerweile aber mehr und mehr Dorf-Aura ausstrahlt.

Ich bin sehr gespannt was im alt-ehrwürdigen Club, der im Keller der tanzenden Türme komplett neu gebaut wurde, passieren wird.

Am Samstag wird offiziell eröffnet, vorab gibt’s aber schon mal einen Eindruck vom musikalischen Programm.

Mojo Essentials ist das Credo des Samstags und DJ Master Quest hat einen gleichnamigen Mix aus Jazzigem, Souligem, Beats & Breaks und insgesamt sehr guter Musik zusammen gestellt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Jazz is looking good on the dancefloor. Und immer mehr – aus Wurzeln ist ein beachtlicher Baum gewachsen. Essentiell, nicht altbewährt. Es bleibt kompromisslos und geht zurück in die Zukunft – mit der gehörigen Portion Soul.

Mojo Essentials – Samstags ab 23 uhr – Mojo Club, Hamburg, Reeperbahn 1

Mojo is coming home