Höhenangst: Klettern auf der Russki-Brücke in 300 Metern Höhe

Diese Kribbeln, das irgendwo beim Rückgrat beginnt und sich dann die Arme runter bis in die Fingerspitzen zieht, ist bei mir ein ganz eindeutiges Indiz für Höhenangst. Anschließend stellen sich die schwitzigen Flossen ein.

Diesen Punkt habe ich spätestens in der Mitte des Videos von Alexander Remnev und Vitaly Raskalov hinter mir gelassen. Die beiden Kletterer dürften mit der Höhe wenig Probleme haben, kann ich mir zumindest nicht vorstellen, es ist auch ohne Höhenangst schon bekloppt genug.

Die Brücke ist übrigens die Russki Brücke zwischen Wladiwostok und der Insel Russki und der Pfeiler auf dessen Ausleger die beiden sich hinaus wagen ist mit 1104m 320m (vor lauter Nervenflattern beim ansehen des Videos habe ich mich im Detail getäuscht. Danke Olli und Tobirobi!) der höchste der Welt.

Dayum!

Via Whudat