Tunes der Woche No. 5 – Odd Future, Katy Perry, Claptone, Joey Bada$$, Frank Ocean, J Cole & Missy Elliott

Die Tunes der Woche in der fünften Edition mittlerweile. Eine Serie, die mir sehr viel Spaß macht, ich hoffe das gilt auch für euch. Meinungen?

No more words, let’s get to it.

Die volle Packung gibt’s nach dem Klick.

Odd Future – Oldie: Was ein Posse-Cut! 10 Minuten rappte sich die komplette Wolf Gang durch den Tune, während Terry Richardson seine Bilder macht. Wow!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=fzi24Nssiow&hd=1[/youtube]

Katy Perry – Ni**as in Paris Cover: Ganz großes Cover während eines Konzerts für BBC in London. Da wird sie mir direkt ein wenig sympathischer.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=YcmvwWRqOn4[/youtube]

Crazy P – Changes (Behling & Simpson Remix + Download): Sehr schöne, sehr smoothe Version von Changes. Passt zum Wetter und gibt’s gratis :)


Joey BADA$$ & Capital STEEZ – Survival Tactics: Debut-Video von Joey Bada$$ aus New York, der Ende des Monats mit seinem Album „1999“ an den Start geht. Ich würde sagen, man sollte das im Auge behalten.

Ich komme aber ums verrecken nicht drauf, wer das schon mal gesamplet hat!! Fettes Brot?
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DDWAk8-leVA&hd=1[/youtube]

Frank Ocean – Thinking About You: Frank Ocean geht immer!
[vimeo]http://vimeo.com/36264593[/vimeo]

Flip & Average – Tu es schon: Die beiden machen mit ihrer Tuesday-Classics Serie schon eine Weile, was Aphroe nun mit seinem „90“ Album tut. Rap-Klassiker der goldenen Ära werden auf deutsch interpretiert. Diesmal Big Ls „Put It On“. Groß!
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=iwcDm8C5les&hd=1[/youtube]

Claptone – Cream: Hit Hit Hit! Claptone versucht sich am selben Sample wie Wu-Tang und macht es mit satter Bassline ordentlich Club-tauglich! Der Tune ist schon ein paar Tage alt, hier aber bisher nicht vorgekommen, wurde also höchste Zeit.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=iHSLh8-Ijw8&feature=youtu.be[/youtube]

Warren G Ft. Latoiya Williams – This Is Dedicated To You: Der Regulator ist zurück mit einem Tribute Track für Nate Dogg. Trauriger Anlass, trotzdem ein guter Tune.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=4ghz5iaCrE4[/youtube]

J Cole Ft. Missy Elliott – Nobody’s Perfect: Den Herren habe ich ein bißchen verpasst, muss ich gestehen. Sein Album „Cole World: The Sideline Story“ kann ich euch sehr empfehlen. Late but great ;)


Nobody's Perfect (Feat. Missy Elliott) BMF von BlakMusicFirst

Via ItsRap, HerrMerkt, DrLiMa & Testspiel