Postkarten aus der Zukunft

Wie stellt man sich die Zukunft der Welt unter Berücksichtigung des anstehenden Klimawechsels und der möglichen Konsequenzen vor? So manch ein klassisches Touristen-Panoramamotiv wird in 30-50 Jahren möglicherweise etwas anders aussehen.

Eine Ausstellung namens „Postcards From The Future“ mit eben diesem Thema ist von Oktober bis März nächsten Jahres im Londoner Museum zu sehen. Die Metropole wird als Beispiel für mögliche Post-Klima-Wechsel Szenarien genommen und entsprechend umgebastelt. Überaus realistisch und ziemlich erschreckend, wenn du mich fragst. Slums rund um den Buckingham Palace, denn weite teile der Stadt sind unbewohnbar. Arktische Verhältnisse um die Tower-Bridge oder die Palastwachen auf Kamelen. Die Innenstadt ganz venezianisch komplett unter Wasser oder ein Hurricane der Kathrina blaß aussehen lässt über dem Piccadily Circus.

Ein paar Bilder gibt’s nach dem Klick.


Mehr zu dem Projekt und der Ausstellung hier: London Futures