#kreativ

Ooho – Wasser wird bald in essbaren Algenbeuteln transportiert und getrunken

Ooho – Wasser wird bald in essbaren Algenbeuteln transportiert und getrunken

Angeblich werden von allen Wasserflaschen nur rund 25% recyclet. Das Pfandsystem funktioniert einfach nicht gut genug und zu viele Flaschen sind noch immer davon befreit. In anderen Ländern ist die Zahl noch sehr viel niedriger, es wird also mehr weggeworfen. Diese Innovation mit Namen Ooho soll einen kleinen Teil zur Vermeidung von Müll beitragen. Es ist ein durchsichtiger Sack, hergestellt aus Algen, der vollkommen Geschmacksneutral ist. Außerdem ist Ooho essbar und wird komplett verdaut.

…den Rest bitte!

Endlos Pfannkuchen vom Fließband – Eine Pfannkuchen Maschine

Endlos Pfannkuchen vom Fließband – Eine Pfannkuchen Maschine

Zwei erhitzte Metallrollen, rustikal erhitzt mit Feuer und automatisch fließenden Teig. Mehr braucht es nicht, fertig ist die selbst geschraubte Pfannkuchen Maschine in Südafrika. Hier zu sehen auf einem Schulhof in Rustenburg bei Johannesburg.

For any sort of party or function, this caterer comes in and churns out hoards of pancakes using their hypnotizing pancake machine, which rolls out a sheet of pancakes while simultaneously cooking it.

…den Rest bitte!

Sous Vide garen im Waschgang – Kochbeutel für Fleisch und Gemüse in der Waschmaschine

Sous Vide garen im Waschgang – Kochbeutel für Fleisch und Gemüse in der Waschmaschine

Die Sous Vide Kochbeutel von Designer Iftach Gazit aus Tel Aviv sind eine Studie, die zuerst als Gag vermutet wird, von ihm aber durchaus ernst gemeint ist. Nicht als Accessoire für Küchen-Hipster, sondern als Utensil für Obdachlose, die Tage oder Nächte in Waschsalons verbringen. So lässt sich ein Waschgang mit dem Zubereiten einer Mahlzeit verbinden. Das war die ursprüngliche Idee.

Für ein Stück Fleisch bei 58° empfiehlt Gazit den langen Synthetik Waschgang, für Gemüse reicht das kurze Baumwoll Programm.

…den Rest bitte!

Sebastian “Bas” Keep Redefines BMX – Unfassbare Wallrides

Sebastian “Bas” Keep Redefines BMX – Unfassbare Wallrides

Der Clip von BMX Pro Sebastian “Bas” Keep liegt schon seit etwa einer Woche auf meinem To Do Stapel, obwohl er eigentlich viel zu krass ist, um ihn auch nur eine Sekunde zu lang liegen zu lassen. Ziel des Clips war, Bremsspuren dort zu hinterlassen, wo sie noch niemand zuvor hinterließ und vermutlich auch so bald nicht hinterlassen würde.

Die Mission wurde komplett erfüllt. Unfassbare Wallrides, realisiert mithilfe ausgefuchst aufgestellter Rampen.

…den Rest bitte!

Kreativ gewinnt: Wir suchen einen Dreier

Kreativ gewinnt: Wir suchen einen Dreier

Wer hier zuerst mit einem Auto assoziiert, liegt daneben. Der Ersteller dieser wunderschönen Anzeige hat zwar auch in cleveren Winkelzügen gedacht, aber anders.

<3

…den Rest bitte!

2D Run – Ein Parkour Lauf aus der Vogelperspektive

2D Run – Ein Parkour Lauf aus der Vogelperspektive

Ein relativ “normaler” Parkour Lauf wurde mit einer Drohne aus der Vogelperspektive gedreht. Wie die Games von früher quasi. Klingt erstmal unspektakulär, weil durch die Draufsicht viele Details wegfallen, ist aber sehr kreativ und witzig umgesetzt.

Es gibt immer wieder gelungene Überraschungsmomente. Eine großartige Arbeit!

…den Rest bitte!

4 pages