J Dilla: Back To The Crib Mixtape – Unveröffentlichtes Mixtape von Jay Dee und seinen Einflüssen

J Dilla: Back To The Crib Mixtape – Unveröffentlichtes Mixtape von Jay Dee und seinen Einflüssen

Kürzlich hat BBE Records J Dillas posthum veröffentlichtes Album The Shining anlässlich dem 10. Jubiläum als 7″ Version wieder neu aufgelegt. 10 kleine Platten, derzeit zum Beispiel bei HHV für knapp 70€ bestellbar. Viel interessanter finde ich allerdings in diesem Zusammenhang die Veröffentlichung eines Mixtapes von Dilla selbst, in dem er einige seiner Einflüsse und auch Sample Quellen präsentiert.

Auf dem Back To The Crib Mixtape finden sich Songs von The Doobie Brothers, The B-52’s, Bobby Caldwell, Roberta Flack, Ohio Players, Michael Jackson, Stevie Wonder, Hall & Oates und anderen. Die komplette Tracklist und den Stream findet Ihr nach dem Klick.

It’s already been a decade since J Dilla — the mercurial producer and rapper from Detroit — passed away and his posthumously completed album, The Shining, saw the light of day on BBE Records.

As they prepare to release the project on 7″ for the first time, we’re extremely honoured to get our hands on a never-before-heard mixtape by the master himself. Made some time between mid-1999 and early 2000, it’s a fly-on-the-wall showing of what Jay Dee had blaring out of his speakers while on the sofa or by the MPC.

Sink into your own couch and press play before ordering a copy of the re-release.

J-DIlla-mixtape-front-final

J-DIlla-mixtape-back-final-2

Geschrieben von