Die Tunes der Woche liegen hier schon so lange rum, man könnte meinen es wäre ein Best Of Quartal 3 / 2016...Ihr dürft mich ruhig beschimpfen. Um aber endlich mal wieder Bewegung in die Sache zu bringen, hier ganz kommentarlos meine Sammlung der letzten paar Wochen. Viel Spaß und kommt gut ins Wochenende!

Das passiert, wenn man die Tunes der Woche mal ne Weile schleifen lässt...Eine viel zu große Auswahl, zum Teil auch nicht mehr 100% aktuell aber immer noch hörenswert. Endlich gibt's einen Clip zum Sommerhit von Jamie XX, Young Thug und Popcaan. Good Times macht meinen Herbst ein wenig heller. Alison Wonderland hat für ihre Single Games einen Remix von Hermitude bekommen, den ich sehr feiere. Nach dem Klick gibt's ein Dreierlei aus Hamburg. Gzuz der 187er Strassenbande ist mit Xatar und Hanybal auf Ebbe & Flut, Fettes Brot mit Fatoni, Felix Brummer und Kryptik Joe auf Meine Stimme und Petschino mit DJ Direction auf We don't give a fuck. Jay Rock mit Vice City plus Black Hippie aka Ab-Soul, Kendrick Lamar und Schoolboy Q. Einer meiner liebsten Tunes der letzten Zeit ist Louis The Child mit It's Strange und K.Flay. Ebenfalls unbedingte Empfehlung ist Kwabs mit My Own. Auf Seite zwei dieses Beitrags findet Ihr außerdem Neuigkeiten von Tyler, The Creator, Erykah Badu, Gerard und Maeckes, Skepta, De Jeugd Van Tegenwoordig, Travis Scott, LOT auf einem Remix von TUA, Katie Got Bandz und zu guter Letzt MoTrip mit Haftbefehl.

In den letzten Wochen hat sich einiges angesammelt, daher gibt's heute eine richtig dicke Packung Musik. Leider bin ich zeitlich etwas knapp unterwegs, das Frühstück in der Sonne wartet bereits auf mich (Harhar (Piratenlachen)), daher ganz Schnörkel- und Kommentar-los. Pharrell Williams feat Daft Punk - Gust Of Wind http://youtu.be/briW5LjxxeQ Afrob - Immer weiter http://youtu.be/mNrq0a5FLes Chet Faker - Talk Is Cheap [vimeo]http://vimeo.com/86285022[/vimeo]