Im kommenden Juni spielen Body Count für ein einziges Konzert nach Deutschland, in die Große Freiheit 36 / Hamburg. Ice-T wird ganz explizit mit angekündigt. Ich habe richtig Bock rechne mir allerdings nicht all zu große Chancen auf Tickets aus.

In dieser Ausgabe der wöchentlichen Tunes gibt es Neuigkeiten einiger Bands, von denen ich dachte, sie wären längst und unwiederbringlich aufgelöst. Ich meine Bodycount, Jamiroquai und Delinquent Habits...Was geht? Faith Evans bringt eine neue Single mit einem Verse von Biggie. Und Jadakiss ist auch dabei und der Beat ist von DJ Premier. Und dann ist das Ding auch noch einigermaßen dope! Was bitte geht?!

Neben Rage Against The Machine waren Body Count ohne Zweifel eine der wichtigsten Bands meiner Teenager Metall- / Gitarren-Phase. Wie so oft, war das erste Album das Beste und zum Ende hin wurde es immer uninteressanter. Jetzt melden sie sich zurück und es klingt tatsächlich fast genauso wie früher. Immer noch dieselben stumpfen Riffs und Ice-T im Parolen-Wahn gegen das Establishment, Hipster und fast alles was kreucht und fleucht. Ich mag's. Allein das Intro ist schon so großartig, ich dreh direkt noch eine Runde. Bodycount-Is-Back