Ein NASA Physiker und sein Origami

Schon seit seiner Kindheit betreibt Robert Lang die Kunst des Origami. Er arbeitete einige Zeit als Physiker bei der NASA und wendet sein wissenschaftlichen Kenntnisse mittlerweile auf die Erstellung von Faltmustern an. Er kreiert Origamis, bestehend aus mehreren hundert Arbeitsschritten. Ein faszinierendes Portrait, wie ich finde.

Weiter unten findet Ihr einen weiteren Clip von Robert Lang, in dem er die klassische Figur der Zikade präsentiert. Genauer gesagt präsentiert er 11 Methoden die Zikade zu falten, in immer höherer Komplexität.

Twenty five years ago, physicist Robert Lang worked at NASA, where he researched lasers. He has also garnered 46 patents on optoelectronics and even wrote a Ph.D. thesis called „Semiconductor Lasers: New Geometries and Spectral Properties.“ But in 2001, Lang left his job in order to pursue a passion he’s had since childhood: origami. In the origami world, Lang is now a legend, and it’s not just his eye-catching, intricate designs that have taken the craft by storm. Some of his work has helped pioneer new ways of applying origami principles to complex real-world engineering problems.

Robert Lang Origami

11 Levels of Origami: Easy to Complex | WIRED