MCA Day: Buddhistische Mönche breaken für Adam Yauch

Adam Yauch starb vorgestern vor 2 Jahren. Seitdem wird in New York der MCA Day zelebriert. Da er selber Buddhist und Unterstützer der Freiheit Tibets war, performten in diesem Jahr 4 Buddhistische Mönche eine Breakdance Choreo auf dem Littlefield Performance and Art Space in Brooklyn.

Ob es sich hier wirklich um Mönche handelt, sei einfach mal dahin gestellt, sie können auf jeden Fall tanzen.

Unconventional promotion for MCA-DAY-an annual tribute to musician & humanitarian, Adam “MCA” Yauch of the Beastie Boys. MCA was a devout Buddhist who fought for Tibetan independence.

MCA-Day-New-York

[vimeo]https://vimeo.com/93932132[/vimeo]