Swatch!? Allein der Markenname versestzt mich um Jahre zurück in meine Kindheit. Damals waren die Uhren der Schweizer tierisch angesagt, weil es die einzigen farbenfrohen Modelle waren, die auch noch um ein kindliches Handgelenk passten. Zwar habe ich noch immer sehr filigrane Finger und ein dementsprechendes Gelenk, doch der Geschmack hat sich innnerhalb der letzten 20 Jahre durchaus entwickelt. Swatch verschwand aus meiner Wahrnehmung. Bis heute.

Denn nun gibt es Edition der Gent in Kooperation mit Kidrobot. Genauer gesagt gibt es acht verschiedene, limitierte Modelle gestaltet von Künstlern wie MAD, Jeremyville, Joe Ledbetter, Gary Baseman oder Tilt. Diese kommen jeweils mit dem dazugehörigen Dunny, dem Markenzeichen von Kidrobot. Schönes Ding und definitv ein Grund das Relikt der Kindheit mal wieder ins jetzt zu befördern!

Mehr nach dem Klick.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=6FhFDREGx7c&hd=1[/youtube]