Lego-Roboter am Rubics Cube

Mein großer Bruder hat den Rubics Zauberwürfel damals gehabt. Er und seine Freunde haben tage- und wochenlang damit verbracht, in das bunte Chaos wieder eine gleichfarbige Harmonie zu bringen. Das waren alles so Mathe-Nerds, die wahrscheinlich irgendwann herausgefunden haben, dass es einen ganz bestimmten Algorithmus geben muss, mit dem man egal aus welcher Position am Ende immer wieder einen aufgeräumten Würfel hinzaubern kann.

Auf diese Weise wurde wohl auch dieser Lego-Mindstrom-Robotor programmiert, der in Sekundenschnelle so tut, als ob diese Aufgabe leichter ist als Bruchrechnen. Ich konnte beides nie und war froh, wenn ich mir mühsam eine gleichfarbige Seite erarbeitet hatte und Bruchrechnen in der 11. Klasse abwählen konnte.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=eaRcWB3jwMo[/youtube]

Mehr LEGO.