Gönn Deinem Gaumen eine Abwechslung – Der Barracuda Storm & Die Bernsteinbar (Werbung)

Den kulinarischen Horizont mal wieder einen Tick erweitern. Die Komfortzone des Gaumens verlassen, um Neues zu entdecken und vielleicht auch lieben zu lernen. Eine Freundin formulierte es mal so: „Wer immer im selben Teich schwimmt, bleibt auch immer derselbe Fisch.“

In der Stamm- und Lieblings-Bar gibt es garantiert ungeahnte Spirituosen im Sortiment, die es wert sind, mal probiert zu werden. Und auch das Personal am Tresen wird immer noch etwas in petto haben, das Du noch nicht kennst. Sollte es dann doch nicht geschmeckt haben, ist zumindest diese Erkenntnis gewonnen. Und das ist ja auch schon was.

Barracuda Storm

Man ließ mir Info zukommen, dass die Bernsteinbar eine dieser wenigen Lokalitäten wäre. Ab Mittwoch gibt’s dort wechselndes DJ Programm. Oft HipHop, Soul und Funk, manchmal Reggae. Donnerstags ist mein alter Homie DJ Ben Kenobi mit seinem Thirsty Thursday (wie die Bar selbst auch) eine Institution und immer einen Besuch wert. Am Freitag war Tutku an den Turntables und hat einige Perlen von Anderson Paak zu Snoop Dogg und P.Diddy (in seinen guten Zeiten) aus dem Hut gezaubert. Mein Kompliment auch nochmal an dieser Stelle, ich habe mich sehr über den Sound gefreut!

Barracuda Storm

Kürzlich habe ich hier bereits über den neuen Barracuda Rum berichtet. Mittlerweile sind die ersten Kisten in Hamburg gelöscht worden und der Barracuda ist in ausgewählten Bars zu haben. Also noch ein echter Geheimtipp.

Meine Wahl am Tresen war der Barracuda Storm, eine etwas bissigere Variante eines klassischen Dark’n Stormy. Keine Raketentechnik in Sachen Cocktail, die einen Mixologen hinter der Bar erfordert, wohl aber ein überraschendes Ergebnis im Glas. Nicht zu süß, dass Ingwer Bier kommt mit einer angenehmen Schärfe, bevor die Frucht und der Biss der Chili des Barracuda noch mal an den Gaumen klopfen.

Ebenso überraschend, wie lecker. Eine ganz klare Empfehlung für alle, die mal wieder etwas Neues probieren möchten. Der Barracuda Storm ist übrigens auch in den eigenen 4 Wänden sehr einfach zu mixen.

Barracuda Storm Rezept

  • 4cl Barracuda Chili spiced Rum
  • Eiswürfel
  • 15 cl Ginger Beer
  • 1 Schuss Limettensaft
  • Aufgießen. Umrühren. Schmecken lassen.
  • Barracuda Storm

    Wer endlich mal als Erster DEN neuen Drink entdecken möchte, bekommt den Geheimtipp Barracuda Rum und Barracuda Storm ab sofort in diesen Hamburger Bars:

  • Mojo Jazzcafé – Reeperbahn 1, 20359 Hamburg
  • Club 20457 – Osakaallee 8
  • Mr. Ape – Stellinger Weg 9
  • Elbwerk – Bernhard-Nocht-Straße 68
  • Bernsteinbar – Bernstorffstraße 103
  • Damensalon – Taubenstraße 13
  • Roschinskys – Hamburger Berg
  • Le Fonque – Juliusstraße 33
  • Prost!
    Barracuda Storm

    Barracuda Storm

    Barracuda Storm

    Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Barracuda.

    Kommentare