Bodi Bill sind bisher zwar nicht völlig an mir vorbei gegangen, außer „Tip Toe Walk“ (und den am liebsten im Siriusmo Remix) und „Brand New Carpet“ kenne ich bisher nichts von den drei Berlinern. Das sollte ich schleunigst ändern. Und zum nächsten Konzert soollte ich auch gehen, aber vermutlich spielen sie dann bereits in der Sporthalle…

Im April diesen Jahres spielten Bodi Bill das Abschlusskonzerzt ihrer Tour in der Berliner Lido. Und zwar vier mal hintereinander. Das finde ich schon recht beachtlich. Noisey.com und das Vice-Mag haben das Konzert aufgezeichnet und parallel ein Interview gedreht. Schön anzusehen ist es allemal, es könnte nur gern noch etwas mehr vom Konzert zu sehen sein. Dafür hätte die Szene mit dem Wrack dann auch weggelassen werden können.