Letzte Woche Donnerstag fand im Gewerbe 5 derdiedas erste Goldsprint statt, ein quasi Fahrrad Rennen bei dem zwei Räder nebeneinander aufgebockt werde. Die Teilnehmer sprinten was das Zeug hält, können aber nicht sehen wie sie zum Gegner stehen, denn die