Tunes der Woche #12 – Kanye West, Jay-Z, Die Antwoord, Scissor Sisterz, St. Lucia, Quakers und Danny Brown

Die 12. Edition der Tunes der Woche kommt richtig schwer beladen. Überwiegend Rap, Scissor Sisters, St. Lucia und, wenn man will, Die Antwoord fallen raus.

Den Rest gibt’s nach dem Klick.

Kanye West ft. Big Sean, Pusha T, and 2 Chainz – Mercy: Yeezy sieht aus wie ein Ritter mit seiner Sturmhaube und dem Rock und stellt sicher, dass er möglichst mindestens zwei mal gleichzeitig im Bild zu sehen ist.

[vimeo]http://vimeo.com/43183234[/vimeo]

Die Antwoord – Baby’s on fire: Nach ihrer Europa-Tour ist erstmal wieder ruhig geworden um Süd-Afrikas Trash-Rap-Trio. Dem Video zu “Baby’s on fire” sieht man durchaus an, dass mittlerweile etwas mehr Moneten in dem Projekt stecken. Sehenswert, akustisch aber etwas anstrengend finde ich.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=HcXNPI-IPPM&hd=1[/youtube]


Danny Brown – Grown Up: Angenehmer Tune, den es bei Scion auch noch für lau als Download gibt.
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=NHfWY0is3rE&hd=1[/youtube]

Scissor Sisters – Baby Come Home: Großartige Single aus dem aktuellen Album “Magic Hour”, mein Ohrwurm der letzten Tage.

[vimeo]http://vimeo.com/43122468[/vimeo]

Jay-Z & Kanye West ft. Frank Ocean – No Church In The Wild: Episches Video von Romain Gavras, obwolh der Song an sich nicht mein Favorit auf dem “Watch The Throne” Album ist.
[vimeo]http://vimeo.com/43051867[/vimeo]

St. Lucia – Before The Dive: Und nochmal Süd Afrika. Jean-Philip Grobler aka St. Lucia lebt derzeit in New York, stammt aber aus Johannesburg. “Before The Dive” verdankt meine Aufmerksamkeit vor allem dem sehr schicken Video, geht aber auch gut ins Ohr und bleibt dann für ne Weile.
[vimeo]http://vimeo.com/42476605[/vimeo]

Quakers ft. MED & Guilty Simpson – Fitta Happier: Hinter dem Projekt namens “Quakers” steckt Geoff Barrow, Teil von Portishead, der nun mit Stones Throw unter einer Decke steckt. Das gleichnamige komplette Album ist ohnehin eine Empfehlung!

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=oNb7DwiklZg&hd=1[/youtube]

Und zu guter Letzt noch zwei Cover-Versionen von Musikern die auf ihren Cannels auf Vimeo und Youtube regelmäßig sehr gute eigene Versionen kontemporärer Pop-Hits veröffentlichen. Kawehi Technik mit dem Loop-Pedal finde ich großartig, während Noah dem Ohren-Krebs-verursachenden “Sexy And I Know It” ganz viel Style verpasst.

[vimeo]http://vimeo.com/42853475[/vimeo]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=vsvlsuLau5c&hd=1[/youtube]

Via Feingut & Wihel