Was auch immer es ist, Ghettoblaster / Boomboxes haben etwas an sich, das man einfach mögen muss, magisch irgendwie. Kassetten als Musik-Medium sind sind ohnehin ein Klassiker, in ihrer ursprünglichen Funktion kaum noch nutzbar, zeitlos aber ohne Zweifel, zumindest um Iphones herum gewickelt oder auch als Anhänger an der Kette der Freundin.

Lyle Owerko, einst Maler und Künstler, dann Foto-Journalist verschrieb sich in den letzten Jahren ausschließlich dem fotografieren und sammeln von Boomboxes. Daraus ist, neben Unmengen an Bildern, auch ein Buch namens The Boom Box Project.

Paul Stone, freischaffender Regisseur, hat dem Man nun einen kurzen Film gewidmet und berichtet in sehr schönen Bildern über dessen Leben, Leidenschaft und Berufung.

[vimeo]http://vimeo.com/20664159[/vimeo]

Via Publique und Nerdcore