Ihr kennt es: Dieses Video ist in deinem Land leider nicht verfügbar. Dazu das traurige rote Gesichtchen, dem wahrlich anzusehen ist, wie unangenehm ihm die Überbringung dieser Nachricht doch ist. Doch Rache ist Blutwurst süß.

Bust All Majors, entwickelt von Nerdindustries.com, gibt den ausgegrenzten Konsumenten nun ihrerseits die Möglichkeit ihre Seiten für die verantwortlichen Konzerne / Labels zu sperren. Ich nehme einfach mal an, dass läuft über die IP-Adressen. Integriert man einen kurzen Code-Schnipsel in die eigene Webseite, ist sie ab sofort für Warner Music Group, EMI, Sony BMG, GEMA und Universal Music gesperrt.

Ich habe das hier mal für Blogbuzzter veranschaulicht und muss nun flugs meinen Admin kontaktieren, der soll sich drum kümmern.