Floppy-Laufwerke spielen Tainted Love und Marc Almond singt dazu

Vor einer Weile ging eine von alten Floppy-Laufwerken gespielte Instrumental Version von Soft Cells “Tainted Love” durch’s Netz.

Diese kam auch bei Marc Almond, dem Sänger der Band, an und dem hat es so gut gefallen, dass er kurzerhand die Vocals neu drüber eingesungen hat. Wie cool ist er denn!?

Das Floppy-Instrumental gibt’s nach dem Klick.

Several people showed me the brilliant floppy drive rendition of Tainted Love by Gigawipf here on YouTube so I thought it might be fun to add the vocal! :-)



Via Nerdcore