Eine Gruppe aus Studenntinnen und Studenten hat sich auf den Weg nach Brasilien gemacht, um dort die umfangreichen Umbauarbeiten für die WM und Olympia zu dokumentieren.

Wie so oft werden die Viertel der alt-eingessenen, leider oft armen, Bürger geräumt um prächtigen sehr teuren Stadien Platz zu machen. Welten kollidieren, Spannungen entstehen.

Der Fotoband „Shift“ spiegelt genau das und soll über 60 Fotografien (ein paar davon findet ihr nach dem Klick) enthalten und kann mit eurer Hilfe noch entstehen.

Crowd_Funding_Shift

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Liebe Fotofreunde,
vor ziemlich genau einem Jahr haben wir uns auf den Weg nach Brasilien gemacht, um unser Fotoprojekt zu realisieren. Mit der entstandenen Arbeit analysieren und kommentieren wir die sozialen und urbanen Veränderungen im Vorfeld der Mega-Sport-Events 2014 und 2016 in Brasilien.

Endlich ist es soweit. Ein Ansichtsexemplar ist gedruckt und aus einem Buch sollen viele werden. Dazu brauchen wir eure Hilfe!

Crowd_Funding_Shift3

Wir sind eine Gruppe von neun Fotografiestudent_Innen der Hochschule für Künste in Bremen und eine Kunst- und Kulturwissenschaftsstudentin der Leuphana-Universität Lüneburg, die sich im Februar 2012 zusammen geschlossen hat. Gemeinsam verfolgten wir eine Idee, die durch intensive Recherche, Eigeninitiative und etwas Wagemut, fast ein Jahr später Realität wurde.

Crowd_Funding_Shift2

Crowd_Funding_Shift4