Wer in Hamburg vor ca.30 Minuten aus dem Fenster geschaut hat, bekam ein sehr amtliches Unwetter zu sehen. Ich habe keine Ahnung, wie genau diese Wolkenform zu bezeichnen ist, sie sah aber gut aus. Und hat ordentlich Hagel mitgebracht. Hier ein kleiner Timelapse des Gewitters, das hier gerade durchgerauscht ist.

Versetzt mich spontan zurück in die Zeiten, als der Lehrer mit seinem Wägelchen voller Atlanten in den Raum geschoben kam und man wusste schon, dass wird eine ganz langweilige Stunde. Mit dem Unterschied, dass es mich heute interessiert und diese Weltkarte komplett animiert und interaktiv umschaltbar ist. Von Wind zu Wellen und Temperatur ist alles dabei für den kleinen Wetterforscher. Sehr spannend!

Gestern Abend war es im Schanzenviertel sonnig und ziemlich windstill. Im Nordosten sah das ziemlich anders aus. Über Farmsen Berne tobte nach 18.00 ein Tornado bzw. eine Trichterwolke (da die Windhose keinen Bodenkontakt hatte). Im Netz findet man einige Clips, die zeigen, wie viel Kraft in diesem sehr unüblichen Wetterphänomen steckte. Es gab einige Schäden, Dächer wurden teils abgedeckt, Verletzte gab es anscheinend nicht.

Gestern gab es bei Silberstedt / tiefstes Schleswig Holstein ein Unwetter mit 2 Tornados. Für Norddeutschland ziemlich unüblich und ganz schön ausgewachsen. Aussendienst Reporter Daniel (gesprochen Daaaaaniel) war mit seiner Freundin im Cabrio in der Nähe unterwegs. Zum Glück konnte sie gerade noch das Dach schließen und er das Handy starten. Herrliche Aufnahmen, die Ihr unbedingt mit Ton gucken solltet! Nach dem Klick gibt's außerdem noch sehr beeindruckende Luftaufnahmen des Wetter-Ereignisses.

Der Klimawechsel ist im vollen Gange, das Wetter spielt verrückt. Überall auf der Welt äußert sich das in verschiedenen Formen. Im Irak gab es kürzlich schon die zweite Natur-Katastrophe seit dem Sommer diesen Jahres. Ein Eissturm hinterließ unfassbare Mengen an Hagel in der irakischen Wüste. Es gab so viel Niederschlag, dass ein Fluß aussieht, als würde er aus Sand bestehen, obwohl es sich um Staub bedeckten Hagel handelt. Daher geht der Clip im Netz als Sand River durch die Decke.