Tüftler und Experiment-Freak Mike Boyd lernt in jeder seiner Youtube-Webisodes eine neue Fähigkeit. Für seinen ersten Kickflip benötigte er rund 6 Stunden und einige blaue Flecken. In seinem Schloss-Knacker Crashkurs zeigt, dass es möglich ist, schon nach 45 Minuten ein Schloss zu knacken. Um zu lernen, nutzt er ein Schloss-Knacker Anfänger Set, wie zum Beispiel dieses hier. Ich bin ganz kurz davor mir das auch zu bestellen und nie wieder den Schlüsseldienst rufen zu müssen.

Das französische Studio Reverbere hat diesen, ziemlich kompletten, Werkzeugkasten ausschließlich aus Papier entworfen und gebaut. In wahnsinnig Detail-verliebter Arbeit wurden Pinsel, Zangen, Schraubenzieher und Konsorten gebastelt. Das Resultat sieht sehr gut aus. Wofür das aberletztendlich passiert ist, erschließt sich mir nicht, das macht aber nichts.

French studio REVERBERE has imagined a toolbox entirely made of papier, in tribute to constructions games of their youth. Each mechanism is functional : the drill, the paint brushes, the meter and the pliers. A project that dives us into a childish universe where fun and design confront.