Was sich hier in den letzten 3 Wochen angesammelt hat, geht auf keine Kuhhaut. Und heute muss es raus. Auch wenn mit keinem Song vertreten, weil nirgends öffentlich streambar sind Tribe Called Quest natürlich eigentlich auch dabei. Erstaunt haben mich die Neuigkeiten von Mary J. Blige und Alicia Keys. Viel Spaß dabei!

Wieder mal ist eine Woche vergangen, in der ich nur gesammelt, aber nicht gepostet habe. Dementsprechend ist die Auswahl in den Tunes der Woche wieder mal etwas größer. Viel Spaß damit. Mister Deluxe macht ordentlich Feuer für sein kommendes Album und haut mal wieder ein One Take Wonder raus. Pow! Towkio mit Vic Mensa, Mr. Carmack und Kenny Segal. Da brennt nichts an. Carnage mit den Section Boyz ist ein richtig böses Brett. Megalohs Was Ihr Seht ist für mich einer der besten, wenn nicht der beste Song, seines Album, dass mir insgesamt gut gefällt. Juuse Ju und German Angst finde ich musikalisch eher mittelmäßig, inhaltlich aber sehr gut. Entdeckung der Woche ist für mich Kidsoul aus Schweinfurt. Unbedingt reinhören Freunde!

Keine langen Reden, hier geht's um Musik. Den Anfang der macht Xatar mit seinem Mantel. Boss-Reflektionen vom Feinsten. Marsimoto meldet sich zurück. Illegalize It! ist ein vielversprechender Song, das Album "Ring der Nebelungen" erscheint am 12.06. und kann bereits vorbestellt werden. Auch Ta-Ku ist mal wieder dabei. Mit "Songs To Make Up To" hat der den Nachfolger zu seinem großartigen Debüt am Start. Nack dem Klick gibt's Neuigkeiten von Wiley mit "Chasing The Art". Der Homie Rafik hat einen dopen Remix zu "Never Let Me Go" von R-Ash abgeliefert. Pete Rock mit einem weiteren Teaser zu "Petestrumentals 2". Sean Price mit einem Teaser zu seinem kommenden Mixtape "Songs In The Key of Price".

Den aufmerksamen Lesern wird es aufgefallen sein, die Tunes der Woche wurden in der Letzten pausiert. Gesammelt wurde trotzdem fleißig und es wurden zu viele Neuigkeiten für nur einen Post. Teil 2 meiner Auswahl folgt morgen. Heute beginne ich mit Snoop Dogg, dessen neuer Clip "So Many Pros" zum besten gehört, was ich dieses Jahr bisher zu sehen bekam. Die Poster alter Blaxploitation Klassiker wurden bis ins Detail nachgebaut und animiert. Regie führte hier übrigens Pharrell Williams. Richtig nice! A$AP Rocky steigert die Erwartungen auf "At.Long.Last.A$AP" mit "M'$". Masego und Medasin sind meine Neuentdeckung der Woche. Mit "Girls That Dance" spannen sie einen entspannten, aber nicen Bogen von Trap zu House und RnB. Towkio versammelt auf "Heaven Only Knows" ein Line Up, das mit Chance The Rapper, Lido und Eryn Allen Kane seinesgleichen sucht. Nach dem Klick gibt es mit "U Mad" den Turnup von Vic Mensa und Kanye West. Letzterer legt direkt noch einen Remix zu "All Day" mit Kendrick Lamar nach.