Kurz und kanpp, die Tunes der Woche. Diesmal sehr viel deutsche Musik dabei, ganz besonders hervorheben möchte ich den Homie Ninetoes mit seiner Single "Finder". Ein sommerlicher House Hit! Sam bedanken sich auf einem Tune von MGMT bei den 70.000 Fans, DCVDNS mit "Kein Gee" zaubert mir ein Lächeln auf's Gesicht und Shlomo hat mit "Bo Beep" nicht nur Zucker für die Ohren zu bieten, auch die Augen werden verwöhnt. Ist aber nichts für den Arbeits-Platz, daher erst nach dem Klick. Außerdem gibt's Neuigkeiten von Justin Timberlake, Schoolboy Q & Kendrick Lamar, Nate57 und Abdel deren Tune "Elegant" es bei Rattos Locos für als download gibt, Newcomer Mad Maks, RJD" meldet sich zurück und Shad auf einem Beat von Skratch Bastid. Aphroe – Haargenau 2x45 by Aphroe SAM - N Bisschen 70000 Likes [vimeo]https://vimeo.com/71832079[/vimeo] Ninetoes - Finder http://youtu.be/2hC5ZmmCldc

Wow, die Tunes der Woche sind eine richtig ausgewachsene Ladung Rap und R'n'B. Den Anfang macht Kanye West, dessen Album mir zusehends besser gefällt. Wurde zu Beginn beinahe jeder Tune geskippt, habe ich mich mittlerweile reingehört. Das Video zu "Black Skinhead" ist ebenso verschroben wie schon das ganze Brimborium um das Album, der Song selbst aber einer der stärksten auf dem Album und erzeugt bei mir so etwas wie einen Ohrwurm. Leider ist das Video schon wieder verschwunden. Robin Thicke hat sich Kendrick Lamar ins Boot geholt, leider finde ich den Beat etwas anstrengend. Mac Miller hat mit "Gees" meinem Lieblings-Tune von "Watching Movies With The Sound Of" ein Video verpasst. Ich feiere! Der A$ap Mob hat Neuigkeiten. A$AP Ant und A$AP Nast haben ein ganz anständiges Split-Video zu "The Way It Go" und "Trillmatic" in Petto. Nach dem Klick gibt es Neuigkeiten von Milky Chance, Flo Mega & The Ruffcats, Busta Rhymes x Janet Jackson, Jamie Lidell, Hippie Sabotage, und Justin Timberlake mit einem Clip voller Brüste. Robin Thicke – Give It 2 U ft. Kendrick Lamar Mac Miller - Gees (ft. ScHoolboy Q) http://youtu.be/1JGmTalfUQY A$AP Ant x A$AP Nast - The Way It Go/Trillmatic http://youtu.be/V9xhMTzQDhI

Die 41. Edition der wöchentlichen Tunes ist mal wieder eine ziemlich ausgewachsene HipHop Schelle. Den Anfang machen Joey Bada$$ und Statik Selektah deren Kollabo-Tune "Word Is Bond" es als Teaser zum kommenden Album von Herrn Bada$$ für lau gibt. Richtig gut. Mac Miller macht gemeinsame Sache mit Diplo. "Goosebumps" kommt im ersten Moment ein wenig hektisch rüber, mausert sich dann aber zügig. De La Soul melden sich zurück! Ich bin nicht der größte Fan der Band und die letzten drei vier Alben eher wohlwollend zur Kenntnis genommen, als tatsächlich darauf gewartet. Mit "Get Away" liefern sie ein Lebenszeichen ab, dass bei mir soetwas wie Vorfreude weckt und obendrein hier als Download verfügbar ist. Nice! Die Stepkids covern Rihannas "Stay" auf ihre eigene Art und mir gefällt das. Nach dem Klick gibt es außerdem Neuigkeiten von LARY die "System" mit Unterstützung der Ruffcats live im Hinterhof performt. Wale mit neuer Single. Newcomer Dillon Cooper mit alt-inspiriertem guten Rap Sound. Talib Kweli und Miguel mit neuer Single "Come Here", die mir mit jedem Mal hören besser gefällt und zu guter Letzt noch C2C mit ihrer, nicht mehr ganz neuen, Single "Happy". Eine ganz und gar peppige Zusammenstellung. Und jetzt raus in die Sonne und erzählt es euren Freunden. Joey Bada$$ & Statik Selektah – Word Is Bond Mac Miller x Diplo - Goosebumps De La Soul "Get Away" Feat. The Spirit Of Wu Tang http://youtu.be/ZorwKAwqPnE The Stepkids’ – “Stay” (Rihanna feat. Mikky Ekko Cover) http://youtu.be/nu0tVg5U5iI Via Testspiel