Ein Roboter im Tor und die Null steht auch nach dem Elfmeterschiessen. Fast. Natürlich reagiert der Pappkamerad im Tor deutlich schneller als jeder Mensch es könnte, doch am Ende fummelt Messi im doch noch das Ding rein, mit Zehenspitzen-Gefühl. Wer denkt

Über Ruari Robinson habe ich hier schon mehrfach berichtet. Egal ob über seine Kurzfilme "Silent City", "Fifty Percent Grey"oder den Teaser von "Blinky™", von dem Mann wird noch zu hören sein. Jetzt gibt es den letzteren Film in voller Länge zu sehen und das Warten hat sich gelohnt. Ein von seinen im Dauerstreit liegenden Eltern vernachlässigter und frustriert-trauriger Max Record ("Where The Wild Things Are") lässt seine Verzweiflung an dem stets lächelnden Roboter Blinky aus, bis dieses bis dato unterwürfige Opfer sich "emanzipiert". Highly recommended! [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=GgVq7OoMIKA[/youtube] via FilmSchoolRejects

Wie geil kreativ kann man denn bitte sein? Offensichtlich hat / haben Mudlevel keinerlei Mühen, Zeit und auch ein bißchen Geld gescheut um seinen Fahrrad-gezogenen, ferngesteuerten Regenbogen-Roboter von der Fiktion in die Tat umzusetzen. Und nun schnapp dir das Veloziped und mach die Welt bunt mein Freund! [vimeo]http://vimeo.com/19374769[/vimeo] Via DrLiMa

Ein saufender Roboter verliebt sich. Seine Herzdame, ein Pfandautomat, erwiedert seine Gefühle leider nicht und man sieht sich einem tragischen Ende gegenüber. 8 Minuten herzallerliebst animierte Roboter-Romantik von Miriam Frank, Georg Utz & Xaver Xylophon. [vimeo]http://vimeo.com/18896277[/vimeo]

Okay wenn das so weitergeht, dann kann ich in 20 Jahren meine Karriere als Berufsschullehrer und Blogger an den Nagel hängen und doch noch meinen großen Traum verwirklichen und anstatt dessen Bladerunner werden. Das Actroid F-Modell wird nicht von der Tyrell-Corporation, sondern von Kokoro und ATR gebaut und ist konzipiert für den Einsatz in Krankenhäusern und für den Ersatz von Krankenschwestern. (via Spreeblick) [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=cFVlzUAZkHY&feature=player_embedded[/youtube]

Von einer Grafitti Markup Language hatte ich schon mal gehört. Tags werden analysiert, in einen Schrift-Typ gewandelt und stehen so quasi als Font zur Verfügung. Seitdem schreibe ich meine Briefe in Word nur noch als Tag

Mein großer Bruder hat den Rubics Zauberwürfel damals gehabt. Er und seine Freunde haben tage- und wochenlang damit verbracht, in das bunte Chaos wieder eine gleichfarbige Harmonie zu bringen. Das waren alles so Mathe-Nerds, die wahrscheinlich irgendwann herausgefunden haben, dass