Der VX1000 von Sony ist ein DV Camcorder der Mitte der 90er erschien. Dank des Griffs war die Kamera und der Optik war die VX1000 prädestiniert für Skate-Filmerei und ist auch in fast jedem Video der Zeit zu sehen. Die Phonywoodcam von Christian Berg ist eine Hommage an den Klassiker. Vorn wird das iPhone rein geklemmt, am besten mit Weitwinkel Adapter und los gehts. Ich finde das großartig!

Das Halbfinale der WM 1982 wurde als erstes Fußball-Spiel jemals per Elfmeter-Schiessen entschieden. Deutschland und Frankreich standen sich in Sevilla gegenüber, das Ergebnis ist bis heute umstritten. Ein paar Dudes haben nun die entscheidenden letzten 15 Minuten der Partie nachgestellt. Doch nicht einfach so, auf irgendeinem Bolzplatz und mittelmäßig akkurat. Es wurde beinahe Frame-genau inklusive Kamera-Bewegungen und Wackler gearbeitet. Die Szenerie ist kein Fußballfeld, sondern beliebige Schauplätze in einer französischen Kleinstadt. Großartige Arbeit! "Refait" is a remake of the football WorldCup match between France and Germany (Seville, Spain, 1982). Shot by Pied La Biche in Villeurbanne (France), every aspect of the fifteen last minutes of the match was carefully reconstructed : players, positions, gestures, intensity, drama etc. It consists in shifting the traditional game area into the urban environment. Each sequence takes place in one or several locations and then the city temporarily becomes the lab for unsual experiments. The soundtrack is made up of the original commentaries mixed with interviews of the audience recorded during the shooting. Refait-Deutschland-vs-Frankreich-1982-2 Refait-Deutschland-vs-Frankreich-1982

Mitte der Neunziger waren meine Lieblings-Serien vermutlich "ALF" und "Alle unter einem Dach", beide mit absolut klassischen Openern der 90er Jahre. Nun hat sich jemand die Mühe gemacht und zwei aktuelle Klassiker auf 90s Style umgeschnitten und mit wahnsinnig schöner Musik unterlegt. Beeindruckend wie anders der erzielte Eindruck ist. Den Anfang mach "Breaking Bad", nach dem Klick gibt's noch "The Walking Dead" und außerdem die Opener meiner beiden Lieblings-Serien. Ich habe jetzt schon einen Ohrwurm von ALF. http://youtu.be/9C6tE4Mblks

Das Computer-Spiel Doom ist das erste Computer-Spiel an das ich mich bewusst erinnere. Abgesehen von Tetris und Ähnlichem. Doom war eine Art Mythos in der Grundschule und wenn man es endlich mal auf 3 oder 4 Disketten (ist nur geschätzt, ich kann mich nicht erinnern) bekommen hat, war das wie den heiligen Gral gefunden zu haben. Ein heiliger Gral in 300×240 Pixel. TJ Townsend hat sich die Mühe gemacht und in unzähligen Stunden Detail-Arbeit einen einzigen Screenshot des Games in 9600 x 7211 Pixel nachgebaut. 30 mal größer ist die 2013 Version also. Das komplette Making Of gibt's nach dem Klick zu sehen und die Datei in der hohen Auflösung gibt es hier. doom_original -> This is a remastered screenshot from the video game Doom. The original size was 320x240 and the final product is 9600x7211. This is the highest resolution Photoshop image I've done to date (although I've done higher 3d rendering). It is commonly agreed upon by all of humanity that Doom was the greatest game ever made. Okay, maybe not everyone. Doom was a PC game made in 1993 by id software. It was created by John Carmack, John Romero, Adrian Carmack and Tom Hall as well as many others. This is actually not a direct scene from the game but a composite. The Doom guy has only 1 rocket left and a pinky demon stands between him and freedom. If he shoots he's dead. These were some of the best moments in the game. As you can tell the style matches closely to the original game, but with a slightly different perspective. I used a 3D rendering program to outline how things would appear in the scene to assure the perspective remained correct throughout the creation process. The original image is 9600x7211 pixels and stored in 7 PSD files. doom_remastered

Das Video zu The Prodigys Hit "Smack My Bitch Up" war schon so'n kleiner Schocker damals, ist mittlerweile allerdings auch schon 15 Jahre her. Fünfzehn Jahre! Zeit für was Neues. Kontemporär sollte es sein und gleichermaßen niedlich wie auch schonungslos. Eine