Es gibt mal wieder ein neues Mixtape von mir, die sechste Episode meiner T-Time Serie ist fertig, endlich. Ich fauler Hund habe mir etwa viel Zeit gelassen. Die guten Freunde von Iriedaily haben den Mix bereits am Freitag präsentiert, jetzt gibt's ihn auch hier. Soundmäßig wird zu Dubstep von Skrillex, Rap von Kendrick Lamar und den Orsons, Trap von Baauer und ein wenig Pop von Monsters And Men getanzt, die Tracklist gibt's nach dem Klick. Viel Spaß damit! Teilen und das Wort verbreiten ist sehr wilkommen. Den Vorgänger #5 habe ich hier für euch in Petto.

Neue Woche, neue Tunes, ihr kennt das Spiel. Hier ein paar Perlen, die mir in den letzten Tagen über den Weg liefen. Besonders gut gefällt mir Jessie Wares neue Single "Night Light" und natürlich King Kendrick mit seiner relativ unerwarteten Kollabo, die es nicht auf's Album "geschafft" hat. Sehr knorke sind die Hamburger Lokalmatadore De fofftig Penns mit "Löppt", gute Laune HipPop würd ich mal sagen. Edit: Kurz vor Redaktionsschluss kam gerade noch das Making-Of der Orsons zu "Losgelöst" rein. Hammer Tune! Kendrick Lamar Ft. Lady Gaga – Bitch Don't Kill My Vibe [vimeo]https://vimeo.com/53053348[/vimeo] Max Herre feat. Cro – Fühlt sich wie Fliegen an

Da ich bisher jeden Soundschnipsel des kommenden Orsons-Album "Das Chaos und Die Ordnung" gefeiert habe, komme ich auch um "Rosa, Blau oder Grün" nicht herum. Mein Tune der Woche, der sich gerade zum wiederholten Mal in meinen Gehörgang bohrt. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=akVXjKZOp2w&hd=1[/youtube] Ich

Die Orsons machen mal wieder alles richtig und versüßen mir den Start in den Freitag ungemein. Nach einer Mitmach-Aktion auf ihrer Facebook-Seite gibt es jetzt den Tune "Sexuell Belästigt" für lau als Download und ich fühle mich großartig davon unterhalten.

Ein sommerliches Video der Orsons zu "Jetzt", der EP die der März-Ausgabe der Juice beilag. Schöner Song auch, beides in Anflügen etwas schmonzettig, aber so sind sie halt, die Orsons. Mag ich.

Nicht alle werden den Produzenten und Rapper TUA kennen, schätze ich mal. Vor einer Weile war er auf Sams Deluxe Records gesignt und ist mittlerweile bei Chimperator gelandet soweit ich weiß. Seit ich ihn kenne, ist er mir durch ausgefallene