Ein findiger und talentierter Dude namens Andy aka The Rasteri auf Instagram sein selbst entwickeltes portables Scratch Instrument präsentiert. Das SC1000 basiert auf einem Raspberry Pi Computer und funktioniert offensichtlich schon sehr gut. Die Beats kommen vom USB Stick und

Farmbot ist ein Open Source Projekt, der komplett in Eigenregie gebaut werden kann. Die Pläne dafür sind öffentlich verfügbar. Farmbot ist per App steuerbar und pflanzt im heimischen Garten, genau das, was gewünscht wird. Er giesst jede einzelne Pflanze genau dann, wenn sie es braucht undundund. Es ist ziemlich abgefahren, nimmt aber auch ein wenig den Spaß aus der Gartenarbeit. Für mittelgroße Flächen finde ich das Konzept allerdings ziemlich interessant. Der Farmbot ist bereits zu erwerben, kostet aber auch stolze 3000$.

Wer gern an der freien Luft Sport treibt, wird sich über Tipps in der Umgebung freuen. Genau hier setzt Court Culture an. Das Open Source Projekt des Weimarer Studenten Luka Frey ist noch in den Kinderschuhen und es sind bisher nur wenige Plätze eingetragen. Es kann aber von jedermann befüllt werden und hoffentlich wird auch noch eine App nachgelegt. Eine sehr gute Idee, wie ich finde.

Du bist auf der Suche nach neuen Sporträumen in deiner Nähe? Du bist gerade erst in einer Stadt angekommen und weißt nicht, wo sich in deiner Umgebung die besten Sporträume befinden? Du hast kreative, neue Sportideen, die du mit anderen Menschen diskutieren willst? Teile deine Sporträume mit der Welt, lass dich von den Ideen anderer Sportler inspirieren und finde Gleichgesinnte, mit denen du deine Stadt auf sportliche Art und Weise neu entdecken kannst.