Die beiden Extrem-Kletterer Vadim Makhorov und Vitaliy Raskalov, mittlerweile weltweit bekannt als "On The Roofs", sind nach Shenzen / China gereist, um dort das zweithöchste Gebäude der Welt zu erklettern. Das Shenzen Centre hat 115 Stockwerke, ist mit 660 Meter hoch und die beiden steigen bis auf die äußerste Spitze des Kran-Auslegers. Je länger ich mir die Perspektiven ansehe, desto unfassbarer finde ich, wie hoch das wirklich ist. Vor einem Jahr waren sie bereits auf dem Shanghai Tower, der 650 Meter hoch ist.

What's up Hong Kong?: Vadim Makhorov und Vitaliy Raskalov aka Ontheroofs waren kürzlich in Hong Kong und haben dort eine riesige digitale Werbetafel in 650 Metern Höhe gehackt. Das Video dokumentiert ihren Einstieg in das Gebäude und auch das anscheinend sehr einfache Hacking des Systems. Dokumentiert wurde das Ergebnis von außen mit einer Drohne. Mich würde interessieren wie lang der Film der Crew dort oben lief bzw. wann es von Verantwortlichen bemerkt wurde. Es sieht unglaublich derbe aus! On-The-Roofs-Hong-Kong

Die beiden Extrem-Kletterer Vadim Makhorov und Vitaliy Raskalov sind nach Shanghai gereist um dort das zweithöchste Gebäuder Welt, den Shanghai Tower mit 650 Metern zu erklettern. Ob die wahnsinnig hohen Kräne dabei schon mitgezählt sind, weiß ich nicht. Höchstes Gebäude ist übrigens der TV Tower in Tokyo mit nur 2 Metern mehr. Die Perspektive auf die geradezu winzig wirkenden anderen Hochhäuser ist unglaublich. Für die 120 Stockwerke haben die beiden 2 Stunden gebraucht. Auf seiner Seite zeigt Vadim einige wirklich sehr sehenswerte Bilder. Extrem_Klettern_2 Hello all from the world's biggest city – Shanghai. For about a month Raskalov Vitaliy and I are in China. I already have quite a bit stories to tell about where we have been and what we have seen, but you will read about it in my next post. I dreamed to visit Shanghai for a while. One of the main sights for us was Shanghai tower, a huge skyscraper in the city center, which currently is under construction. The height of it will be 632 meters. When the construction will be completed, the tower will become the highest building in China and world’s second high building after Burj Khalifa (if not to mention TV tower in Tokyo, which is only 2 meters higher).