BMX Pro Nigel Sylvester setzt seine GTA-mäßigen Ritte aus der EGO Perspektive fort. Nach New York und Los Angeles geht es diesmal durch Tokyo. Es ist etwas anstrengend, weil noch sehr viel mehr in den Bildern gesprungen wird, als bisher schon, trotzdem sehr unterhaltsam. Mir gefällt die Kreativität und das Sounddesign der Clips. Der Aufwand dahinter ist auch sehr beachtlich. Hier geht's zu den Episoden 1 und 2.

BMX Pro Nigel Sylvester ballert durch die Strassen New Yorks, erlebt dabei so einiges und trifft so manch bekanntes Gesicht wie Football Pro Victor Cruz, A$AP Ferg, Juwelier Mr. Flawless und Fußballerin Jackie Cruz. Der Clip ist GTA inspiriert, würde ich mal vermuten. Zumindest erinnert der Style mich total an das Spiel. Sehr cool umgesetzt und extrem kurzweilig.

BMX has always been about expressing your point of view. For the first time, Nigel gives us a true, up close and personal experience of what riding his bike is really like. He launches the premiere episode with a few familiar faces and where it all began, New York City.