Ein satirischer dokumentarisch anumutender Film im 70s Look über eine Gruppe Geeks die sich mit ihren Schach-Computern treffen um festzustellen wessen Computer der Beste ist. Bis eines Tages eine Frau in ihrem Kreis auftaucht und ihnen die feminine Seite der Programmierung aufzeigt... "Computer Chess" lief auf dem diesjährigen Sundance Festival, wird am 17. Juli auf DVD erscheinen und sieht sehr stark wie etwas aus, dass mir gefallen wird. Den Trailer gibt's nach dem Klick zu sehen. Geeks Gone Wild - Computer Chess – Trailer

Fuse TV und ihre Crate Diggers Serie feiere ich wirklich sehr. In unregelmäßgen Abständen spielen sich ähnliche Szenen in meinem Wohnzimmer ab, wenn die DJ Kollegen auf einen Whiskey vorbei kommen und wir ins Schwärmen über rare Platten geraten. Hier zu Wort kommt DJ Nu-Mark und - nach dem Klick - auch sein Jurassic 5 Co-DJ Cut Chemist. Beide nennen 40.000 Schallplatten und haben dementsprechend viele Geschichten dazu auf Lager. Ich finde es wirklich sehr interessant und lege es den Vinyl-Interessierten unter euch unbedingt ans Herz. http://youtu.be/gNdwHo-4VfY

Ob Fake oder nicht, die beiden Super-Nerds Brett Domino und Steven Peavis bereiten mir immer wieder viel Freude. Zuletzt mit ihren Instruktionen im Fall einer Hai-Attacke, davor mit dem legendären Justin Timberlake-Medley. Auch heute haben sie wieder viel Schönes vorbereitet, nämlich ein Medley aus sechs 2010er Chart-Hits die sie unglaublich schön mit ihren Soundspielzeugen interpretieren. Oma würde sagen: "Herzallerliebst!" Entgegen meiner Oma finde ich es diesmal nicht ganz so charmant wie bisher, es wirkt irgendwie ein bißchen zu rund, aber vielleicht ist bei einer Darbietung dieser Machart auch einfach viel zu weit gedacht... [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=l77li1X6Ol0[/youtube] Tracklist und die verwendeten Instrumente gibt's nach dem Klick. Via Testspiel