Der deutsche Luxus Tuner bzw. die Custom Schmiede Klassen hat einen Mercedes Viano zum mobilen Büro für Menschen mit zu viel Geld umgebaut. Das Interieur hat allen erdenklichen Luxus zu bieten, wirklich schön ist es dabei allerdings nicht. Komplett weisses Leder, als wäre Miami Vice noch Maß der Dinge und Sonny Crockett die Zielgruppe für dieses Spielzeug. Was mich allerdings wirklich flasht ist die Stretch Funktion dieses (eigentlich wunderschönen) KFZ. Wie machen die das? Und wie geil wäre das bitte mit einem schickeren Innenausbau oder auch als Camper?

Fotograf Fabian Oefner hat sich in seiner Disintegrating Serie einige Sportwagen Klassiker vorgeknöpft. Die extrem aufwändigen Fotomontagen zerlegen die Automobile in ihre Einzelteile. Was man von reinen Bild her kaum erahnen kann ist die Arbeit, die in jedem Bild steckt. Oefner fotografiert tatsächlich einzelne Elemente von Maßstabs-Modellen, bearbeitet diese am Rechner nach und setzt sie schließlich in ein großes Ganzes zusammen. Ein kurzes Video zeigt den Prozess, es ist unglaublich und das Ergebnis sieht schlicht großartig aus. Mit dabei sind Klassiker Jaguar E-Type aus den 60ern, ein Mercedes 300 SLR, ein Silberpfeil oder auch ein Ford GT40 aus jüngerer Vergangenheit.

Elliot Cuker wollte ursprünglich Schauspieler werden und kam eher zufällig zu dem Job als Autohändler. Das in seinem Fall der Beruf aber auch die Berufung ist, merkt man schon innnerhalb der ersten Minute. Er liebt seine exklusiven Oldtimer, überwiegend Mercedes, und versteht seine Leidenschaft für die Wagen auch an seine Kunden weiterzugeben. So verkauft angeblich des öfteren Autos für mehr als 100.000 Dollar am Telefon, ohne das der neue Besitzer den Wagen persönlich gesehen hat, geschweige denn eine Probefahrt gemacht hat. Wieder einmal ein sehr sehenswertes Portrait der Avantgarde Diaries. Portrait des Oldtimer Autohaendler Elliot Cuker aus New York City 4 Portrait des Oldtimer Autohaendler Elliot Cuker aus New York City 3