Endlich wird die X-Men Reihe fortgesetzt. Mir haben die vorherigen Teile ausnahmslos gut gefallen. Anspruchsvolles Kino ist Apocalypse natürlich nicht, aber es sind durchweg gute Actionfilme. Diesmal neu dabei ist Sophie Turner als Jean Grey, die man sonst als Sansa Stark aus Game of Thrones kennt. Wie es sich für ein amerikanisches Superhelden Epos gehört, kommt der Streifen am 30. Mai, dem Memorial Day in die Kinos. Das gilt zumindest für die Staaten, bei uns anscheinend bereits eine oder sogar zwei Wochen früher.

Like the four horsemen of the apocalypse. He got that from the bible. Nah, the bible got it from him.

Nach Iron Man, Thor, Captain America und natürlich den Avengers kommt nun der nächste Marvel Held mit einem eigenen Film in die Kinos. Ant Man ist eines der Gründungs-Mitglieder der Avengers und wird nun endlich in das Marvel Cinematic Universe integriert um in den kommenden Filmen mit dabei zu sein. Die Figur wurde bereits Anfang der 60er in Comics "Tales To Astonish" verewigt, ein wahrer Klassiker also. Der Film wird in Deutschland ab dem 23. Juli in den Kinos zu sehen sein. Ich bin Fan der Marvel-Filme und freue mich schon auf den Streifen von Peyton Reed. Die Trailer lassen durchblicken, dass hier mit etwas mehr Humor gearbeitet wurde, was ich nicht unbedingt schlecht finde. Ein wenig albern, darf es ruhig sein, nur bitte nicht übertreiben.

Ach du liebes Bißchen. Es leakte vor ein paar Monaten schon mal durch's Netz, doch seit heute ist es offiziell. LEGO adaptiert den Heli Carrier aus Marvels Avenger und Captain America Filmen. Nick Fury, Iron Man, Black Widow, Captain America, Hawkeye und Maria Hill kommen als Figuren dazu. Die Funktionen des ziemlich teuren Modells werden in einem Video nach dem Klick erklärt. Außerdem gibt's weitere Detail-Bilder. Knapp 3000 Steine sind es, die für 350€ ab März erhältlich sein sollen. Lego-Marvel-Shield-Heli-Carrier-1

Vorfreude! Am 26. April 2013 kommt "Iron Man 3" in die Kinos! Der Trailer verspricht einen kurzweiligen Film nach ähnlicher Rezeptur wie die Vorgänger, doch da ist nichts Falsches dran finde ich. Teil 1 und 2 haben im Kino wirklich

Der französische Illustrator Grégoire Guillemin hat die Marvel-Heroes in sehr minimalistischen Serie neu verpackt. Mir gefällt der Ansatz der "Smooth Minimalist Superheroes" Serie und wenn es in meinem Palast noch eine freie Wänd gäbe, hätte ich nicht übel Lust mir ein paar der Drucke zu kaufen. Einen Banksy hänge ich dafür allerdings nicht ab, also wirds leider nichts. Mehr Heldentum gibt's nach dem Klick.