Die beiden Regisseure Nicolas Randall und Joe Stevens haben zu Daft Punks "Lose Yourself To Dance" ein sehr passendes Video mit einigen der besten Sign Spinner aus Los Angeles gedreht. Sowohl der Tune, als auch die Skills der Typen mit ihren Schildern sind großartig. Die Rechnung beides zu kombinieren geht so wunderbar auf, ich bin begeistert. Den Clip findet ihr nach dem Klick. Sign Spinning Daft Punk – Lose Yourself To Dance Ft. Pharrell Williams -> Every wednesday at a suburban Los Angeles park in North Hollywood, a group of talented individuals come together to create a form of self-expression you may have never experienced before: a mind-blowing synthesis of sign spinning and street dance. Sign Spinning Daft Punk – Lose Yourself To Dance Ft. Pharrell Williams 2

Hanksy nennt sich selbst "Street Fartist" und verdeutlicht damit auch sehr direkt die Intention seiner Humor-vollen Paste Ups, mit denen er es mittlerweile zu beträchtlichem Ruhm gebracht hat. Dieser kurze Film entstand während der Vorbereitungen zu seiner ersten Ausstellung in Los Angeles, In preparation for his first Los Angeles art show, New York street artist Hanksy explains the inspiration behind how he came to be. His celebrity obsession and subsequent wordplay phenomenon has been shrouded in mystery since his emergence two years ago. Hier ein Eindruck, den kommpletten Film gibt's nach dem Klick. Hanksy – Its a Punderful Life Documentary Hanksy – Its a Punderful Life Documentary 2 Hanksy – Its a Punderful Life Documentary 3

Hier in Hamburg gibt es einige Fahrräder, die aus zwei übereinander geschweisten Rahmen bestehen, also quasi doppelte Sitzhöhe haben. Wie man da auf-, vor allem aber wieder ab-steigt habe ich noch nie gesehen. In Los Angeles gibt es eine lebhafte Fahrrad-Kultur und Richie Trimble ist Teil dieser. Er hat ein Fahrrad mit gut 4,40 Meter Sitzhöhe geschweisst und zeigt in diesem Clip, dass er es auch zu fahren weiß. Ich hätte nie gedacht, dass meine Höhenangst mal bei einem Video aus der Perspektive des Fahrrad-Fahrers (ohne Airtime und Tricksereien) einsetzen würde. Heute ist es soweit, ich scheiss mich ein. -> “Everyone looks at you like your nuts and they’re right!” He laughs, “My Mom even said so!” So sieht das Rad aus der Normalo-Perspektive aus, den Clip von Richie Trimble findet ihr nach dem Klick. Richie-and-Tall-bike

Video-Kameras in kleine, ferngesteuerte Helikopter zu basteln, verbindet zwei meiner Leidenschaften auf optimale Art und Weise. Nur dass meine bisherigen Experimente mit ferngesteuerten Hubschrauber-Modellen tendeziell eher in die Kategorie: Fail einzuordnen sind. Wenn ich mir einen Absturz vorstelle, bei dem

Das Label mit Sitz in Los Angeles ist seit Jahren eine feste Größe im etwas abseitigeren HipHop. Schon immer war aber auch Soul Bestandteil des Katalogs. In den letzten zwei, drei Jahren gewannen die Releases der souligen Fraktion allerdings immer Gewicht und derzeit sind Stones Throws Zugpferde eindeutig Aloe Blacc und Mayer Hawthorne. Die beiden dürften dem Label zu ungeahnten kommerziellen Erfolgen verholfen haben, schätze ich. Sébastien Bauer und Lucas Blaya haben durch Gespräche mit Künstlern, Mitarbeitern und Freunden des Labels einen Einblick bekommen und diesen in einer kurzen Dokumentation festgehalten. Sehr schön anzusehen und auch sehr interessant. [vimeo]http://vimeo.com/19017734[/vimeo] Via Testspiel