Ich habe es komplett verpasst, als hätte ich letzte Woche unter einem Stein gelebt. Weder die Ankündigungen, noch den gestrigen Release von Beyonces Lemonade habe ich mitgeschnitten. Es ist ja nunmal auch nicht gerade üblich auf einen Sonntag ein Album zu veröffentlichen. Aber wer hat, der kann. Ich höre und sehe mich gerade rein, bilde mir eine erstes vorsichtiges Urteil in das Album mit dem dazugehörigen Film.