Erst vor knapp 10 Tagen hat Profi Skifahrer Nicolas Vuignier sein Action Rig für das iPhone präsentiert. Das Internet, auch wir hier, gingen steil auf die die geniale Idee. Nun kommt mit Big Air eine zweite Halterung auf den Markt, die ebenfalls auf dem 360° Schleuderprinzip basiert. Die Big Air Demo Filme sind einerseits nicht ganz so schick, weil bei sehr viel weniger Licht gedreht, dafür das Grading aber stark übertrieben, wurde. Andererseits ist die Bildstabilität und die Flugbahn sehr viel besser als bei der Alternative. Man darf gespannt sein, ob sich eines der beiden Rigs durchsetzt.

Wie cool ist das!?! Lomo bietet eine kleine 35mm analoge Kamera zum selber zusammenschrauben an. In echt und Funktions-tüchtig. Der Bausatz kommt in einem kleinen Pappkarton, der sich auffaltet wie ein Werkzeugkoffer und enthält alle nötigen Bauteile und einen Mini-Schraubenzieher. Das DIY Paket kostet 35 Dollar, was recht fair klingt. Nach dem Klick gibt's weitere Bilder vom Bausatz und ein Zeitraffer-Filmchen der Bastelei. Super Sache. Konstruktor-DIY-Camera-Kit-by-Lomography-00 Konstruktor-DIY-Camera-Kit-by-Lomography-5

Klingt erstmal bescheuert, ich bin auch nach wie vor etwas skeptisch ob der Ergebnisse aber ein lustiges Gadget ist es allemal. Nadia ist eine ist zwar eine digitale Kamera, das Display zeigt aber keinesfalls das Motiv welches man durch den Sucher sehen würde. Anstatt dessen entscheidet Nadia den ästhetisch, qualitativen Wert von selbst und zeigt dir den ermittelten Wert schlicht in Prozent an. Ob Nadia überhaupt funktioniert bleibt am Ende offen. Ich vermute mal nicht, schließlich ist es nur ein Prototyp der zu einer Arbeit von Andrew Kupresanin an der UDK Berlin gehört. [vimeo]http://vimeo.com/13271077[/vimeo]