Autofahrer, auch Fahrradfahrer kennen das. Man steckt hinter einem LKW fest und würde gern überholen. Eine ganz normale, trotzdem recht gefährliche, Situation, die dank einer cleveren Idee nun deutlich sicherer werden könnte. Das Konzept des transparenten Trucks von Samsung, auch Safety Truck genannt, besteht aus einer Kamera in der Front des LKW, die die Sicht des Fahrers auf das Heck projiziert. Wirklich Realitäts-nah ist das Konzept wohl leider nicht, der Gedanke ist dennoch ein guter.

Die Japaner haben in ihren Städten noch sehr viel weniger Platz, als wir es in Europa gewohnt sind. Um nachhaltige Konzepte wie das Fahrrad fahren komfortabler zu gestalten, müssen Anreize geschaffen werden. Anders gesagt: Wer täglich um einen Parkplatz für das Rad bangen muss, wird es über kurz oder lang abschaffen. Die Japaner haben mit ihren unterirdischen, voll automatisierten Fahrrad-Kellern eine großartige, praxis-taugliche Lösung entwickelt. Jede Maschine kann 200 Räder aufnehmen und diese sind zudem vor Wetter und auch Diebstahl geschützt.