In einer Runde mit Pharrell Williams, Street Artist JR und Neil deGrasse Tyson präsentiert Magier und Illusionist David Blaine seinen Eispickel Trick. Wer den noch nicht kennt, darf sich das gern gespannt ansehen, alle anderen dürfen sich vor allem über Pharrells Quiek-Geräusch freuen.

Maybe the most famous magician in the world, David Blaine is a modern day Harry Houdini who has shocked everyone from Kanye West to unsuspecting gay couples. For his most recent stunt, he appeared on Pharrell's OTHERtone Beats 1 radio show to perform a trick involving sticking an ice pick through his hand.

Der Künstler Stefan Pabst hat sich auf 3 dimensionale und hyperrealistische Zeichnungen spezialisiert. Mal mit Pinsel und Farbe, mal nur mit dem Bleistift, aber immer täuschend echt. Betrachtet man seine Bilder aus der richtigen Perspektive ist der Eindruck eines Raumes sehr vollständig. Kürzlich hat er dem Magazin Boooooom ein Interview gegeben, die wiederum einen Supercut seiner Arbeiten zusammengeschnitten haben. Die Zeichnung des Wasserglases habe ich hier auch schon mal gefeatured, in dem Youtube Kanal von Pabst finden sich aber noch viele andere Clips.

David Blaine und seine Tricks geistern schon seit Jahren durch's Netz und immer mal wieder habe ich mir etwas von ihm angesehen. Was er macht, ist wirklich sehr verblüffend und verschlägt mir gern mal die Sprache. Ich würde nicht weniger fassungslos vor ihm stehen als die Kandidaten in dieser Sendung. Kanye West, Woody Harrelson, Bryan Cranston und Aaron Paul werden Zeuge, wie er einen Eis-Pickel durch seine Hand Drückt (wirklich ganz durch!) und, ohne Spuren zu hinterlassen, wieder entfernt. Es ist ziemlich gut gemacht. Eine komplette Stunde. Sehr sehenswert! David-Blaine-Real-Or-Magic5 David-Blaine-Real-Or-Magic2