Nach Daft Punk mit ihrem Soundtrack zu "Tron Legacy" darf sich jetzt eine weitere Ikone der elektronischen Musik an einem filmischen Score versuchen. Die Chemical Brothers haben den Soundtrack zu Joe Wrights neuem Film "Hanna" produziert, den man sich jetzt in voller Albumlänge anhören kann. "Hanna" hatte ich an dieser Stelle schon mal vorgestellt. Der Film wird bei uns am 26.05.2011 ins Kino kommen und ich bin gespannt, wie sich der Sound der Chemie Brüder mit der Story um eine perfekt ausgebildete menschliche Kampfmaschine mit dem harmlosen Namen Hanna vertragen wird. Den Soundtrack könnt ihr euch auf der MySpace Seite der Chemical Brothers im Stream anhören. Als Vorgeschmack schon mal ein (Sound)Track. Container Park by The Chemical Brothers by Hannamovie

Jow Wright hat mit "Pride & Predjudice" einen Film gedreht, der mir so angepriesen wurde, dass er mich nur enttäuschen konnte, dann mich aber wiederum mit "Atonement" sehr überrascht, dessen ersten 45 Minuten ich ziemlich perfekt fand. Jetzt hat er "Hanna" gedreht (mit Saoirse Ronan, Eric Bana und Cate Blanchett), in dem ein Mädchen von ihrem Vater bei sibirischer Kälte in der Arktis zu einem kaltblütigen Killer ausgebildet wird, gefunden werden soll, um dann die sie jagende Regierungsmeute von Innen auszuschalten. Klingt für mich völlig nachvollziehbar und nach Hitgirl scheint Hollywood jetzt sein Faible für Assassin Teenis entdeckt zu haben. (via Die Fünf Filmfreunde) [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=uqs6QiTFtm8&feature=player_embedded[/youtube]