Diese Sneaker wurden von einem amerikanischen Pizza Unternehmen / Lieferanten entworfen und bestellen auf Knopfdruck Pizza. Per Lokalisierung genau dorthin, wo der Träger sich gerade befindet. Alarmstufe Pizza! Der Pie Top ist nun wahrlich keine Augenweide, hier zählt die Idee würde ich sagen. Auch wenn es in diesem Beispiel noch ein Werbegag ist, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es in Zukunft genauso oder zumindest sehr ähnlich läuft. Die Lokalisierung ist ja bereits recht weit, fehlt nur noch die automatisierte Bestellung.

Die Kamera des Gameboy inklusive Drucker war damals wirklich revolutionärer Scheiß. Zwar kam die Erweiterung erst 1998 auf den Markt, der originale Gameboy schon 1989, dennoch gab es so etwas wie Foto Manipulation auf tragbaren Geräten damals nichts. Die Handys der späten 90er konnten nicht wirklich viel. Zumindest soweit ich mich erinnere.

Die Sous Vide Kochbeutel von Designer Iftach Gazit aus Tel Aviv sind eine Studie, die zuerst als Gag vermutet wird, von ihm aber durchaus ernst gemeint ist. Nicht als Accessoire für Küchen-Hipster, sondern als Utensil für Obdachlose, die Tage oder Nächte in Waschsalons verbringen. So lässt sich ein Waschgang mit dem Zubereiten einer Mahlzeit verbinden. Das war die ursprüngliche Idee. Für ein Stück Fleisch bei 58° empfiehlt Gazit den langen Synthetik Waschgang, für Gemüse reicht das kurze Baumwoll Programm.

Das ein Game von 1993 auf dem Bordcomputer eines aktuellen KFZ läuft, ist eigentlich nicht wirklich überraschend. Wie einfach es ist, Doom in dem Porsche 911 zum Laufen zu bringen, erstaunt mich dann aber doch. Bis er ein Gamepad über Bluetooth dazu installiert, ist die Steuerung allerdings nicht wirklich Alltags-tauglich. Warum er einen Toaster auf dem Beifahrersitz rumkutschiert, seht Ihr übrigens im zweiten Video.

Vor einer Weile hat Fong Fong seinen Slider Kut schon mal im Netz präsentiert, ganz frisch ist das Crowdfunding dazu. Der Slider Kut ist eine bewegliche Schiene auf einem Timecode. Ein Scratch Controller für Serato, Traktor etc.. Es sieht sehr abgefahren aus, er selbst nennt es einen Game Changer. Potenzial hat der Slider Kut durchaus, vor allem in Sachen mobilem Scratching. Ich bin sehr gespannt und überlege gerade, ein bisschen zu investieren. Allerdings sind mir seine Fundingziele nicht ganz klar. Muss ich 180€ anlegen, um einen Sliderkut für 49€ zu kaufen?

Das nächstbeste Nach dem Vinyl Killer VW Bus und dem völlig depperten Backstein von Supreme ist der RokBlok. Der kleine Kasten fährt Vinyl ab und spielt es gleichzeitig. Raritäten würde ich dieses Vergnügen allerdings eher nicht gönnen. Richtig gut ist die Bluetooth Funktion. So können Boxen oder auch Kopfhörer verbunden werden. Schönes Ding.