Das Picnic Festival der Roots Crew geht in die siebte Runde und glänzt mit einem gewohnt hochkarätigem Line Up, wie es hierzulande vermutlich nie zu sehen sein wird. Snoop Dogg, A$ap Ferg, Janelle Monae, Action Bronson, Arab Muzik, Rudimental und Biz Markie sind nur die ersten Namen des Flyers. Im letzten Jahr kam das dazugehörige Mixtape von Cosmo Baker, dieses Mal hat Matthew Law die Ehre und macht ebenfalls einen guten Job. Ein sommerlicher Mix, der mich gut durch den Tag bringt. The Roots Picnic 2014

Am kommenden Samstag findet zum zweiten Mal das Spektrum Festival auf dem Gelände des MS Dockville Festivals statt. Im letzten Jahr traf man hier bereits auf ein exquisites Line-Up das dieses mal noch gesteigert wurde. Danny Brown Mount Kimbie, Retrogott

Der Homie DJ Masterquest hat den offiziellen, einzig wahren, unkopierbaren aber so oft du möchtest hörbaren Mix für das Spektrum Festival 2013 geschraubt. Darauf finden sich diverse Künstler die auch live auftreten werden wie z.B. Danny Brown, Mount Kimbie, Retrogott

Die Rolling Stones sind eine der Bands die ich aus dem Elternhaus mitbekommen habe und seitdem bin ich Fan geblieben. Daher kurz und bündig, hier der komplette Auftritt der legendären Herren auf dem diesjährigen Glastonbury Festival, von ich in den kommenden Tagen sicher noch öfter mal etwas posten werde. Edit: Leider schon wieder weg. Rolling Stones at Glastonbury 2013 Rolling Stones at Glastonbury 2013 2

Ich war dieses Jahr zum ersten Mal auf dem Dockville Festival (vielen Dank Annika und Karim!) und habe es sehr genossen. Allerdings war ich schwer überrascht, denn ich muss gestehen ich hatte das Festival Besucherzahlen-technisch weit unterschätzt. Weit. Dennis Dirksen

Hamburg hat ein neues HipHop-Festival. Spektrum heisst es und wird zum ersten Mal am kommenden Samstag auf dem MS. Dockvile Gelände stattfinden. Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich um ein HipHop-Festival mit einer eher modernen und weit

Jazz. Gerne mal das große Missverständnis. Selten nähert man sich dem Thema derart offen und stilistisch vielseitig wie beim an diesem Wochenende anstehenden ÜBERJAZZ Festival auf Kampnagel. Neben Jazz Artists jeglicher Coleur bereichern hier jede Menge Grenzgänger, denen Genrebezeichnungen völlig schnurz sind, ein mächtig pralles Programm. 32 Artists an 3 Tagen auf 4 Bühnen. Highlights: Chef-Entertainer Chilly Gonzales, der als einer der Headliner in Begleitung eines Streichquartetts sein Orchester-Rap-Album "The Unspeakable..." präsentiert. Beim Robert Glasper Experiment, deren Mitglieder in einer Tour mit allen von Q-tip oder Mos Def über Common bis Erykah und Bilal kooperieren, trifft Herbie Hancock auf J Dilla. Dann sind da Geschichten wie das Vijay Iyer Trio aus Brooklyn, unter zeitgenössischen Jazzfreunden hoch im Kurs, kriegt das jenseits dieser Welt kaum wer mit. Dabei bringen die u.a. so Scherze wie eine schwer bouncende Piano Trio Version von M.I.A.'s "Galang". Analog und Digital sagen sich guten Tag wenn der Pianist Bugge Wesseltoft auf den House und Techno Producer Henrik Schwarz trifft oder Elektronik Legende Moritz von Oswald erstmalig mit dem Trompeter und Keyboarder Studnitzky auftrifft. Ein großes Stück Historie bringt Jazzlegende McCoy Tyner, der den Saxophonisten Chris Potter und Gilles Peterson Darling Jose James zu seinem Trio bittet, um das nicht minder legendäre Impulse Album"John Coltrane/Johnny Hartman" wieder auferstehen zu lassen. Und das ist noch lang nicht alles, das komplette Programm gibts hier: www.ueberjazz.com Zu diesem Jazz-Spektakel verlosen wir noch 2x2 Tages-Tickets für Kurz-Entschlossene. Es zählen alle Kommentare hier und auf Facebook, bis heute 16.00. Also haltet euch ran, das ist mal ein echtes Leckerli und sollte nicht verpasst werden! Die Puppe aus dem Artwork kommt übrigens mal wieder von der großartigen Jules Wenzel. Einige Live-Auftritte und Clips der Künstler gibt's nach dem Klick.