Mit ihrem merkwürdigen Versuch in die Charts zu kommen, der trotz des Dislike Rekords vermutlich gelingen wird, hat sich Bibi gerade komplett in meiner Timeline breit gemacht. Wap Bap... Hier ein Clip, der sie im Studio beim Einsingen zeigt. Ohne Nachbearbeitung mit Auto Tune und eben gar nicht so geil bzw. noch viel weniger geil. Natürlich rufen die ersten schon lange, es wäre ein Fake, des aufstrebenden Rappers, der es gepostet hat.

Dieser kleine Hoax ging schon vor ein paar Jahren mal sehr erfolgreich durch's Netz, ich habe ihn verpasst und bin gerade drüber gestolpert. Die eine Gehirnhälfte schrie förmlich "Fake", während die andere sich dachte "die 80er waren verrückt". So sehr aber anscheinend auch nicht. Es handelt sich um einen Photoshop-Job aus einer Anzeige für Mu-Tron 3 Synthesizer, den Stevie Wonder 1981 beworben hat.