In Hamburg Ottensen gibt es bereits seit fast 30 Jahren den Hühnerhof Motte. Dort werden unter anderem Workshops für Kinder, die ansonsten in der Grossstadt nicht allzu viele Berührungs-Punkte mit dem Ursprung ihrer Frühstücks-Eier haben, angeboten. Es gibt aber auch den, für jedermann zugänglichen, Eierautomat. Gegen 2€ bekommt man dort 6 Eier, solange der Vorrat reicht. Großartig! Urban Farming wie es häufiger existieren sollte. Natürlich ist Tierhaltung in der Grossstadt eher problematisch, ein paar Hühner sind aber durchaus machbar. Ein wunderbares Projekt!

Den WaWe 10.000, das Prunktstück Wasser-werfenden Polizei-Fahrzeug-Sammlung, habe ich schon ein oder zwei mal direkt vor meiner Haustür begutachten können. Das Viech ist ein ziemlich beeindruckender Apparat. Am Oster-Wochenende kam nun ein Bericht des MDR an die Öffentlichkeit, der die Schwachstelle des Monstrums enttarnte. Bei einer Präsentation vor Polizei-Führungs-Käften wurden Polizisten als "Randalierer" eingesetzt und mit Tennisbällen, Eiern und halbvollen PET-Flaschen ausgestattet. Anstatt der sonst auch mal üblichen Steine. Das Resultat waren drei 30 Zentimeter große Schlaglöcher in der Windschutzscheibe des brandneuen 900.000€ teuren WaWe 10.000. Extra3 hat einen wundervollen Beitrag dazu, den ihr nach dem Klick findet. Die Sendung des MDR gibt's hier. WaWe-10

Tobi Tobsen, Coolman, Marcnesium und Das BO, gemeinsam besser bekannt Cinco Estrellas Deluxe oder schlicht 5 Sterne, haben im letzten Jahr auf dem Beats auf der Bahn Festival ihre Reunion zelebriert und feiern dieses Jahr ihr Auferstehung 2.0. Ganz ehrlich, ich hatte weniger erwartet und bin daher positiv überrascht. Wer hat die dicksten Eier? gibt's auf der Facebook-Seite des Quartetts für lau als Download. Den Soundcloud Player habe ich mir bei Testspiel geborgt. Besten Dank. fuenf-eier-deluxe