Was aussieht wie aus Independence Day entsprungen und in Cupertino gelandet, ist das neue Apple Headquarter. Apple Campus 2 heisst es und ist einfach enorm riesig. Auf vier Stockwerken sollen 260,000Q qm Burofläche entstehen, die Tiefgarage hat Platz für 11.000 Autos der 13.000 Angestellten und der Bau hat ca. 5 Milliarden gekostet. Das Gebäude soll noch in diesem Jahr fertig werden und Anfang 2017 von Apple in Betrieb genommen werden. Nach dem Klick gibt's ein Video vom aktuellen Stand, sowie einen Clip aus dem März 2016, es hat sich einiges getan.

Der Vinicunca Mountain in Peru ist so versteckt, dass es bisher nicht einmal einen Wikipedia dazu gibt. Der Hike zum Berg von der nächsten Ortschaft aus, ist anscheinend keine Kleinigkeit, es geht einen Tag lang zu Fuß und auf Eseln. Aufgrund der Höhe wird die Luft für ungeübte Wanderer zwischendurch mal eng, die Aussicht am Ende ist allerdings ziemlich lohnenswert.

Filmemacher Chris Grewe aus Frankfurt am Main hat mit seiner Drohne eine Weltreise unternommen und einen wirklich epischen Film mitgebracht. Beeindruckend ist wie hoch und weit hinaus er sich wagt, aber die Sicherheit kommt vermutlich mit den Flugstunden. Bei mir ist ganz plötzlich die Laune wieder da, meine Phantom 2 aus dem Koffer zu holen. Grewe war unter anderem in Südafrika, am Gardasee, in Vietnam und auch kurz in Hamburg. Seine Bilder sind wirklich sehr beeindruckend, ich schaue mir Airtime direkt noch ein zweites Mal an.

Die niederländische Polizei trainiert anscheinend Adler zur Abwehr kleiner Drohnen. Ob das nun Satire ist, weiß ich nicht, dafür scheint es mir dann doch etwas zu aufwendig. Jedenfalls krallt sich der Adler hier im Film die DJI Phantom ziemlich furchtlos. Ich hätte etwas mehr Respekt vor den Propellern.

The Dutch police have partnered with Guard From Above, a raptor training company based in The Hague, to determine whether eagles could be used as intelligent, adaptive anti-drone weapon systems. The eagles are specially trained to identify and capture drones, although from the way most birds of prey react to drones, my guess is that not a lot of training was necessary. After snatching the drone out of the sky, the eagles instinctively find a safe area away from people to land and try take a couple confused bites out of their mechanical prey before their handlers can reward them with something a little less plastic-y. The advantage here is that with the eagles, you don’t have to worry about the drone taking off out of control or falling on people, since the birds are very good at mid-air intercepts as well as bringing the drone to the ground without endangering anyone…